Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 03.06.15 | Beach & Boat

    "Segel setzen" für 2016

    Beach & Boat präsentiert neues Erscheinungsbild

    Die größte Wassersportmesse Mitteldeutschlands zeigt sich für die 8. Veranstaltung in einem neuen Look. Eine emotionale Bildsprache auf modernem weißem Hintergrund dominiert das überarbeitete Key-Visual, das zukünftig die Schwerpunkte Boote – Sport – Tourismus noch stärker transportieren wird. Die Beach & Boat findet seit 2009 auf dem Leipziger Messegelände statt.

    „Die Beach & Boat hat sich seit ihrer Premiere 2009 gewandelt und es war an der Zeit, das Erscheinungsbild der Veranstaltung, wie sie sich heute präsentiert, anzupassen“, erklärt Peggy Schönbeck, Projektdirektorin der Leipziger Wassersportmesse. „Unser Ziel war es, die Schwerpunkte der Messe Boote – Sport – Tourismus in eine emotionale Bildsprache zu übersetzen.“ Das vollzogene Redesign ist die visuelle Überarbeitung des bisherigen Erscheinungsbildes, das seit 2009 im Einsatz war. Zentrales Element des neuen Key-Visual ist ein Segel, das aus dem alten Motiv weiterentwickelt wurde und sich grafisch in drei Bildelemente aufteilt, die pars pro toto für das gesamte Messeprofil der Beach & Boat stehen: Boote – Sport – Tourismus. Das Logo der Beach & Boat bleibt als bekannte Wortmarke bestehen und bildet den stilisierten Rumpf eines Bootes unter dem Segel.

    „Mit unserem neuen Erscheinungsbild werden wir den Entwicklungen im Einzugsgebiet gerecht. Immer mehr Seen des Leipziger Neuseenlandes werden und wurden für Boote freigegeben, Mitteldeutschland entwickelt sich zu einer anspruchsvollen Wassersportregion und der Bedarf an entsprechender Ausrüstung steigt“, berichtet Schönbeck. „Die Beach & Boat ist die größte Plattform für Wassersport und Wassertourismus in Mitteldeutschland, die sich an Einsteiger ebenso richtet, wie an versierte Wassersportbegeisterte.“

    Anfang Mai wurde mit dem Zwenkauer See im Süden Leipzigs der jüngste und zugleich größte See des Leipziger Neuseenlands eröffnet und verspricht ein Paradies für Segler, aber auch ein hervorragendes Revier für Motorbootliebhaber zu werden. Als Übergangsregelung zur in Aussicht stehenden Erklärung der Schiffbarkeit sind per Mastergenehmigung zunächst 320 Sportboote zugelassen. Das passende Angebot an Booten bietet vom 18. bis 21. Februar 2016 die Beach & Boat. Auch das Schwerpunktthema für die kommende Veranstaltung ist passend gewählt: „Segel setzen“ heißt es vier Tage lang auf dem Leipziger Messegelände. Im Mittelpunkt steht neben Motor- und Paddelbooten, SUPs und Ausrüstungen zum Tauchen oder Kiten, ein breites Angebot an Segelbooten für jeden Anspruch.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecherin
    Frau Patricia Grünzweig
    Telefon: +49 341 678 65 44
    Fax: +49 341 678 16 65 44
    E-Mail: p.gruenzweig@leipziger-messe.de


    Fotos

    null


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten