Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 16.02.16 | Beach & Boat

    Boote entdecken

    Große Marken auf der Beach & Boat

    Sport und Entspannung auf dem Boot bedeuten für jeden Wassersportler, Freizeitkapitän und Bootsurlauber etwas anderes. Die Bandbreite an Erwartungen und Wünschen Wassersportbegeisterter ist gewaltig: Die Vielfalt unterschiedlicher „Wassersport-Typen“ reicht von Tagestörn-Begeisterten, die am liebsten direkt nach der Arbeit ins segel- oder fahrbereit am Steg liegende Boot steigen, um den Feierabend entspannt auf dem Wasser zu verbringen bis zu Wasserurlaubern, die gerne für ein verlängertes Wochenende, die großen Ferien oder sogar für Monate auf dem Wasser leben möchten. Auf der Beach & Boat zeigen Aussteller Segel-, Motor- und Hausboote namhafter Marken für unterschiedliche Nutzertypen – darunter auch Neuheiten.

    „Wir freuen uns, in diesem Jahr den Besuchern der Beach & Boat noch mehr verschiedene Marken präsentieren zu können“, berichtet Peggy Schönbeck, Projektdirektorin der größten Wassersportmesse Mitteldeutschlands. „Somit bieten wir pünktlich zum Saisonstart einen Überblick über Trends und Angebote für Wassersportler – vom Paddler oder Stand Up-Paddler über Motorbootfans bis hin zum Segelbegeisterten.“

    Hohe Qualität

    Erstmals auf der Beach & Boat vertreten sind die Boote der Marken Jeanneau und Beneteau, die sich vor allem durch ihre hohe Qualität seit vielen Jahren auf dem Markt etabliert haben. 12boote GbR bringt Modelle der Serien Cap Camerat und Merry Fisher von Jeanneau mit nach Leipzig. Die Motorboote der hochwertigen Marke zeichnen sich vor allem durch ihr prägnantes und modernes Design und ihre außerordentliche Verarbeitungsqualität aus. Zudem bieten Jeanneau-Boote besondere Features wie wetter- und winterfeste Materialien, Erweiterungen sowie Umbaumöglichkeiten an, um ihren zukünftigen Besitzern grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten nach eigenen Vorlieben zu ermöglichen.

    Für Wassersporteinsteiger aus der Region

    Speziell an Einsteiger und Wassersportler, die vor allem in der Region des Leipziger Neuseenlands und Lausitzer Seenlandes auf dem Wasser unterwegs sind, richtet sich das Angebot der HBBC GmbH: Sie präsentieren Segel-, Motor- und Hausboote von Beneteau. Vorgestellt wird u.a. das Modell First 20, ein Kleinkreuzer mit ausgezeichneten Segeleigenschaften, das mit einer Länge von 20 Fuß leicht trailerbar und somit ohne Probleme auf verschiedenen Seen einsetzbar ist. Sicher und trotzdem flott liegen die Motorboote der Flyer-Reihe auf dem Wasser. Das haben sie ihrem Airsteprumpf zu verdanken, der sie zu perfekten Einsteigerbooten macht, weil Kentern damit auch im Hafen so gut wie unmöglich ist. Die Flyer-Modelle zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus und sind so von fast allen PKWs trailerbar. Wer mit seiner Familie oder Freunden gerne auch mal über Nacht auf dem Wasser bleiben will, trifft mit dem Antare Pilothausboot von Beneteau die richtige Wahl: Das Kajütboot mit voll überdachtem Salon bietet vier Schlafplätze sowie komfortablen Wind- und Wetterschutz.

    Über Nacht auf dem Wasser

    Bewährt und beliebt auf den deutschen Binnengewässern sind auch die Kajütmotorboote des griechischen Herstellers Drago, die auf der Beach & Boat von Öchsner-Boote, dem auf Drago-Sonderanfertigungen spezialisierten Unternehmen, gezeigt werden. Besonderes Augenmerk legt man auf maximales Platzangebot unter Deck, um viel Komfort an Bord auch bei längeren Reisen zu bieten. Erreicht wird das bei Drago mit dem Wide-Beam-Konzept. Der wesentliche Unterschied gegenüber den bisherigen, am Markt weit verbreiteten Modellen ist – bei ansonsten unverändertem Rumpf – eine Verbreiterung im hinteren Drittel des Boots.

    Motorboote für jeden Geschmack

    Eine umfangreiche Auswahl von Motorbooten der Marke Quicksilver zeigt Bootshandel & -service Aqua Power auf der Beach & Boot. Wer in geselliger Runde eine problemlose und entspannte Fahrt unternehmen will, ist mit der Activ Open Serie gut beraten und wird zum Beispiel von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Activ 455 Open begeistert sein: ideal zum Cruisen und Baden oder Angeln und Erholen. Perfekt für Übernachtungen auf dem Wasser sind die Modelle der Activ Cabin Serie. Der Activ 505 Cabin beispielsweise bietet Schlafmöglichkeiten für bis zu zwei Personen und gehört dank hohem Komfort, schickem Design und neuen Features zu einem der besten Allround-Bootserlebnissen in seiner Klasse. Entwickelt mit viel Liebe zum Detail ist das neue Activ 805 Cruiser, das Flaggschiff-Modell der neuen Quicksilver Daycruisers. Raffinesse, Leistung, Sicherheit und Komfort sind die Schlüsselelemente, die Wassersportler an der eleganten Ergänzung der Produktpalette schätzen werden.

    Neuheiten auf dem Bootsmarkt

    Eine Neuheit auf dem Bootsmarkt ist die Maxus 24 Evo, die der Sportboothandel Johannsen aus Delitzsch mit nach Leipzig bringt. Der Namenszusatz "Evo" (Evolution) ist recht irreführend, man könnte denken, die Werft Northman in Polen hätte ihrer Maxus 24 lediglich ein marketingträchtiges Update spendiert. Jedoch weit gefehlt: Northman stellt mit der Maxus 24 Evo vielmehr ein komplett neues Boot vor, das sich aber am Konzept des Vorgängermodells orientiert. Der Rumpf wurde verlängert, Deck und Cockpit neu konstruiert, die Fenster im Kajütbau vergrößert. Die neue Optik wirkt somit stimmiger, gradliniger und moderner. Die Innenausstattung bleibt im Vergleich zum Vorgängermodell unverändert. Für Komfort auf längeren Touren sorgen eine kleine Pantry-Ecke sowie ein abgetrennter WC-Raum. Bei Vollbelegung aller Kojen könnten auf dem Kleinkreuzer insgesamt sechs erwachsene Personen übernachten.

    Sportboote aus deutscher Fertigung

    Über 50 Jahre Erfahrung im Bau von Sportbooten garantieren hohe Qualität bei den Modellen der FiberLine Sportboot GmbH. FiberLine bringt Motorboote aus eigener Fertigung mit nach Leipzig, die speziell für Außenbordmotoren geeignet sind. Besonderheit bei diesen Booten ist die Möglichkeit, sie auf Elektromotoren umzurüsten. Neben einem Daycruiser, der Platz für bis zu fünf Personen bietet, einem Konsolenboot und einem Ruderboot zeigt FiberLine auch Anhänger zum Trailern von Booten.

    Made in Mecklenburg-Vorpommern

    Ausgezeichnete Verarbeitungsqualität bringt die Kleinbootserie Aqulia des Müritz Yacht Managements aufs Wasser, die komplett in Deutschland gefertigt werden. Die Modelle der Kleinbootserie Aquila, die auf der Beach & Boat gezeigt werden, haben eine Länge von 4,70 bis 6,50 Meter und eignen sich sowohl für Einsteiger als auch Familien, die einen entspannten Badeausflug in die mitteldeutschen Wasserreviere unternehmen wollen.

    Für Sonnenanbeter

    Die Sonne genießt man am besten an Deck des RaJo MM 430. Die Sitzbänke im Vorderteil des Sportbootes lassen sich mit wenigen Handgriffen in eine großzügige Liegefläche umbauen. Bequeme Polster auf allen Sitz- und Liegeflächen für angenehmen Komfort gehören natürlich zur Standartausstattung. Eine Badeleiter erleichtert den Zugang zum und vom Wasser und Boot, wenn nach dem Sonnenbaden eine kleine Erfrischung nötig ist. Die RaJo MM 450 Cabin bietet bis zu fünf Tagesausflüglern rund um alle nötigen Annehmlichkeiten für einen entspannten Tag auf dem Wasser – dank Kabine auch bei schlechterem Wetter. Der kleine Daycruiser bietet seinem Besitzer trotz seiner handlichen Maße ausreichend Platz, vielfältige Möglichkeiten und eine Schlupfkabine für zwei Personen.

    Weitere Boote gibt es auf der Beach & Boat in der Messehalle 4 zu entdecken.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecherin
    Frau Patricia Grünzweig
    Telefon: +49 341 678 65 44
    Fax: +49 341 678 16 65 44
    E-Mail: p.gruenzweig@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten